Karitatives Keksebacken

Zurück zur Übersicht

Auch heuer veranstaltete die ÖAAB Betriebsgruppe das traditionelle Keksebacken in der Sozialversicherungsanstalt der Bauern (SVB). Die Aktion wurde 2010 von ÖAAB Betriebsgruppenobmann Dr. Georg Schwarz ins Leben gerufen.

Am 30. November 2017 fanden sich wieder zahlreiche Mitarbeiter in der Betriebsküche der SVB ein, um gemeinsam Kekse für den guten Zweck zu backen. Im Laufe des Nachmittags wurden zahlreiche Kekse ausgestochen, Lebkuchen verziert und Rumkugeln hergestellt.

Die selbstgemachten Bäckereien wurden im Zuge der Eröffnung der SVB Weihnachtsaustellung am 6. Dezember 2017 verkauft. Die Einnahmen aus Keksverkauf, Tombolaverlosung und der Versteigerung eines Lebkuchenhauses wurden im Rahmen der SVB Weihnachtsfeier am 12. Dezember 2017 symbolisch als Spendenscheck überreicht. Durch den Punsch, welcher nach der Weihnachtsfeier gegen Freie Spende ausgegeben wurde, konnte der Betrag noch einmal kräftig aufgestockt werden und beläuft sich nun auf rund 2.545 Euro. Die gesammelten Spenden kommen einer vom Schicksal schwer getroffenen Familie zu Gute und sollen als Unterstützung in einer schwierigen Zeit dienen.

Besonderer Dank gilt dem ÖAAB-Wien für die großzügige Unterstützung dieser Veranstaltung.

Zurück zur Übersicht