Wir möchten insbesondere darauf hinweisen, dass nun die auf Grund der besonderen Beitragsgrundlage erhöhten Aufwendungen des Dienstgebers für die Beiträge zur Sozialversicherung ab dem ersten Monat übernommen werden. Weiteres wurde jeweils eine Information zu Sonderzahlungen sowie Abrechnung und Auszahlung hinzugefügt.