Sinnvolle Projekte statt PR-Gags

Zurück zur Übersicht

Aktuell bin ich Verkehrsreferent im Kabinett von Staatssekretär Magnus Brunner, seit November 2011 Bezirksparteiobmann der ÖVP Simmering und seit 2016 Sprecher der Flächenbezirke. Beruflich bin ich bereits seit 25 Jahren federführend für die Donau zuständig (Infrastruktur, Hochwasserschutz, Liegenschaften).

Nicht zuletzt aufgrund der genannten Funktionen liegen meine Schwerpunkte sowohl auf den Problemen der Flächenbezirke wie fehlende Infrastruktur als auch – natürlich beruflich vorbelastet – in der Verkehrspolitik!
Wir brauchen in Wien weder sinnlose Experimente mit Straßenbahnen, wie kürzlich in Simmering geschehen, noch Pop Up-Radwege, die letztlich nichts anderes sind als eine Drangsalierung der Autofahrer. Stattdessen müssen endlich die U-Bahn-Verlängerungen an den Stadtrand in Angriff genommen werden. Solche Projekte sind sinnvoll und längst überfällig!

Zurück zur Übersicht